Weingartnerstraße 160 versinkt im Schaumteppich

Am 20.10.2016 hatte unsere Jugend wieder eine sehr interessante Übung zu absolvieren. Ziel war es einen Schaumteppich auszulegen und sich näher mit dem AFFF oder A3F (Aqueous Film Forming Foam) zu beschäftigen. AFFF ist auch unter dem Markennamen “light water” bekannt. AFFF und andere Schaummittel werden nur zur Bekämpfung von Bränden unpolarer Flüssigkeiten (Öl, Kraftstoff, und viele Erdölprodukte) verwendet.

Die Jugendlichen haben zuvor eine Speiseleitung zum TLF gelegt um überhaupt Schaum produzieren zu können, denn man benötigt auch viel Wasser für den Schaum. Das Gemisch aus Wasser und Schaummittel wird dann im Anschluss über ein spezielles Schaumrohr mit Luft vermischt, dadurch entsteht dann der eigentliche Schaum. Damit alle sehen konnten wie dieser Schaum entsteht, hatten alle Jugendlichen die Möglichkeit das Schaumrohr mal in Aktion zu sehen.