Erfolgreiche Atemschutz-Leistungsprüfung in Bronze

Bei der diesjährigen Atemschutz-Leistungsprüfung nahm auch ein Trupp unserer Feuerwehr Wilten teil: Jannis Aust, Elias Haberfellner und Dominik Waibl stellten sich nach wochenlangem Training der Prüfung in der Stufe Bronze.

Das Training konnte unter der strengen Aufsicht von Dominik Maylandt, Maria Nuener, Clemens Pezzei, Lukas Steiner, Florian Thonhauser und Florian Watzdorf in den altehrwürdigen Mauern von Schloss Mentlberg durchgeführt werden. Und es zahlte sich aus: die drei konnten bei der Prüfung überzeugen und absolvierten so die Stufe Bronze fast fehlerfrei.

In zwei Jahren geht es bei diesem Trupp nun weiter mit der Stufe Silber und hoffentlich schon nächstes Jahr mit einem weiteren, neuen Trupp in Bronze.

Herzliche Gratulation und der viele Schweiß beim Trainieren und gestern hat sich bezahlt gemacht.