[Einsatz] Brand einer Deponie in der Feldstraße

Am 24.01.2017, um 10.36 Uhr wurde unsere Einheit zu einem Einsatz in die Feldstraße gerufen. Mit dem TLFH und WAF rückte unsere Einheit mit insgesamt 8 Mitgliedern zum Einsatzort aus. Grund der Alarmierung war ein Brand in einer Mülldeponie.

Mit Hilfe eines vor Ort stationierten Baggers musste zuerst der Müll abgetragen werden, um direkt zum Brandherd zu lokalisieren. Erst nach Freilegung des Brandherdes konnten die Berufsfeuerwehr Innsbruck und unsere Einheit mit den Löscharbeiten des Bretterverschlages beginnen.

Unsere Einheit wurde um etwa 14.30 Uhr von der Einheit Reichenau abgelöst, da die Löscharbeiten noch andauerten. Um 17.00 Uhr wurde dann „Brand aus“ gegeben.