Atemschutzübung auf mobilen Löschtrainer

Am Wochenende vom 04.09. und 05.09.2010 konnten zwei Trupps der FF Wilten an der Atemschutzübung in der Reichenau teilnehmen. Neben dem LKW, wo es heiß herging, wurden auch Themen der Ersten Hilfe und der Personenrettung trainiert. Es wurde jeweils ein Training am Vormittag und eines am Nachmittag abgehalten. Dabei wurde das Training am Nachmittag dafür genützt um das gelernte vom Vormittag umzusetzen, was den beiden Trupps sehr gut gelang.

Hiermit möchten sich die zwei Trupps der FF Wilten bei den Gastgebern und bei den Veranstaltern bedanken.